C3-Profil

C3- Profile sind Stahlblechprofile, die mittels einer speziellen Beschichtung gegen Rost durch Feuchte geschützt sind, und sich somit für den Ausbau von nässebeanspruchten Räumen eignen. Einen noch höheren Schutz bieten C5-Profile.

 
C5-Profil

C5-Profile sind Stahlblechprofile, die mittels einer speziellen Beschichtung und einer besonderen Materiallegierung gegen Rost durch Feuchte und/oder Chemikalien geschützt sind.

 
Calciumsilikat-Platte

Calciumsilikatplatten werden aus den chemischen Verbindungen Calcium- und Siliciumoxid (Kalkstein und Sand) hergestellt. Weitere mineralische Füllstoffe und Fasern (z.B. Zellulose) zur Armierung werden in einem Preßvorgang zu einer Platte hochverdichtet. Diese Platten dienen hauptsächlich als Bekleidung von Bauteilen mit Brandschutzanforderungen (eingeordnet in Baustoffklasse A1). Es gibt Platten mit verschiedenen Rohdichten. Diese bestimmt die Eigenschaften. So sind Biegefestigkeit und Dämmleistung von der Dichte abhängig. Alle Calciumsilikatplatten sind hoch temperaturbeständig, dauerhaft wasserfest (beständig gegen Schimmelbefall) und auch bei dauerhafter Durchfeuchtung frei von Verzug.

 
Calciumsulfat

Caliumsulfat ist der Name eines Salzes der Schwefelsäure, chem. Formel: CaSO4.

 
CW-Profil

Ein CW-Profil ist ein Ständerprofil aus Metall zur Konstruktion von nichttragenden Montagewänden (Ständerwänden) oder Decken. CW-Profile bestehen aus 0,6 mm bis 1,0 mm dicken Blechen und haben einen U-förmigen Querschnitt. Zur Aussteifung sind sie am Ende der Profilflansche abgekantet und umgebördelt. Sie werden senkrecht verbaut und dabei in UW-Profile passgenau eingestellt.

Quelle: Becker, Klausjürgen/Pfau, Jochen/Tichelmann, Karsten: Trockenbau Atlas. Grundlagen, Einsatzbereiche, Konstruktionen, Details, 2. Auflage, Köln 1998

Nach oben