Z-Sperre

Z-Sperren verhindern bei zweischaligem Mauerwerk, dass Wasser aus dem Zwischenraum ins Rauminnere eindringt. Es handelt sich dabei um Bahnenware, die in Form eines „Z“ horizontal über den Fußpunkt, vertikal an der Innenseite der inneren Wand und horizontal in die innere Wand eingelegt wird.

 
Zustimmung im Einzelfall

Als Verwendbarkeitsnachweis von nicht geregelten Bauprodukten kann die Zustimmung im Einzelfall von der obersten Bauaufsichtsbehörde erbracht werden. Diese Zustimmung ist auf andere Fälle nicht übertragbar.

Nach oben